So spielt man „Tigers & Goats“ oder „Bhag-Chal“

Ausrüstung

Das Spiel „Tiger und Ziegen“ wird auf einem speziellen Spielbrett mit 5 x 5 Punkten gespielt, die orthogonal zu einem Gitter verbunden sind. Es gibt auch diagonale Linien von Ecke zu Ecke und diagonale Linien, die den Mittelpunkt auf jeder Seite mit den Mittelpunkten der angrenzenden Seite verbinden.

Bagha Chal ist ein Spiel für zwei Spieler mit ungleichen Seiten und wird mit 4 Spielsteinen gespielt, die einen Tiger darstellen, und 20 Spielsteinen, die Ziegen darstellen.

Vorbereitung und Ziel

Wirf eine Münze, um zu entscheiden, wer im ersten Spiel Tiger spielt. Das Spielbrett beginnt mit den 4 Tigern an den Eckpunkten und ohne Ziegen auf dem Spielbrett.

Das Ziel der Tiger ist es, 5 Ziegen zu fangen. Das Ziel der Ziegen besteht darin, die Tiger so einzudämmen, dass sie sich nicht bewegen können.

Spielen

Die Spieler spielen abwechselnd und die Ziegen beginnen. Das Spiel besteht aus zwei Phasen: In der ersten Phase werden die Ziegen auf das Spielbrett gelegt. Sobald alle Ziegen auf das Spielbrett gespielt wurden, beginnt die zweite Phase, in der die Ziegen bewegt werden.

Wenn der Tiger an der Reihe ist, kann der Spieler 1 Tiger entlang einer beliebigen Linie zu einem benachbarten Punkt bewegen oder, wenn möglich, 1 Tiger über 1 benachbarte Ziege und in einen freien Punkt dahinter entlang einer geraden Linie hüpfen. Der letztere Zug fängt die übersprungene Ziege ein, die vom Brett entfernt wird.

Wenn die Ziegen an der Reihe sind und nicht alle Ziegen auf dem Spielplan platziert wurden, kann der Spieler nur 1 Ziege auf einen beliebigen freien Punkt auf dem Spielbrett setzen. Wenn alle Ziegen auf dem Spielbrett platziert sind, kann der Spieler nur 1 Ziege an einen angrenzenden Punkt entlang einer Linie bewegen.

Ziegen können nicht hüpfen oder Tiger nehmen und können sich erst bewegen, wenn alle 20 Ziegen auf dem Spielbrett gespielt wurden. Tiger können nicht über andere Tiger springen.

Um eine wiederholte Pattsituation zu verhindern, wird normalerweise eine zusätzliche Regel angewendet, die besagt, dass ein Spieler eine Figur nicht so bewegen darf, dass eine Position der Figuren auf dem Brett wiederholt wird.

Abschluss

Ein Spiel gewinnen die Tiger, wenn sie 5 Ziegen fangen (fressen). Ein Spiel haben die Ziegen gewonnen, wenn es ihnen gelingt, einen Tiger daran zu hindern, sich zu bewegen.

Jede Runde sollte aus 2 Spielen bestehen, wobei die Spieler für das zweite Spiel die Spielsteine ​​tauschen. Wenn die Ziegen beide Male gewonnen haben, gewinnt die Person, die am Ende des Spiels, als sie Ziegen gespielt hat, die meisten Ziegen übrig hatte. Ansonsten ist es ein Unentschieden.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Klimaneutraler Versand mit Shopify Planet
Klimaneutraler Versand für alle Bestellungen